Immobilien aus Leidenschaft

Unsere Strategie: Wir bauen Gebäude für Menschen. Wir wollen, dass unsere Gebäude unseren Kunden gefallen. Wir wollen, dass Gebäude dem Menschen dienen.
Wir wollen Ökologie nicht nur als Phrase verwenden, sondern wir stehen dazu. Ökologie ist sinnvoll, eine ethische Pflicht ist es, die Welt mit dienenden attraktiven objektiv schönen Eindrücken zu einer besseren Lebensqualität zu führen und vielleicht sogar etwas mehr Glück zu schaffen.

startseite-saller-legefeld
2016-05-19-Messe-2

Karrieretag 2016

9. Firmenkontaktmesse an der Bauhaus-Universität Weimar
Am 18. Mai 2016 fand der Karrieretag mit der 9. Firmenkontaktmesse der Bauhaus-Universität Weimar statt.
Auch die Firma Saller war verteten...

19. Mai 2016

2016-04-01 SULECHOW WIZ 1 b

Sulechow

In Sulechów wurde das Grundstück neben Intermarché bereits an Bricomarché verkauft. Die Firma Bricomarché wird sofort mit dem Bau beginnen und will dieses Jahr noch den neuen Markt in Sulechów eröffnen. Bei dem Gesamtgelände handelt es sich dann um das mit Abstand größte Einkaufsareal der Stadt Sulechów, da die Gruppa Saller auch noch in diesem Jahr am Standort mit dem Bau von 6 zusätzlichen Fachmärkten beginnen wird.

19. Mai 2016

2016-05-12-Zertifikate-kununu-1

Auszeichnung

Die Firma Saller wurde vom Internetportal kununu als „TOP COMPANY 2016“ und „OPEN COMPANY 2016“ zertifiziert.
Dabei wurde das Unternehmen von kununu für die überdurchschnittlich guten Bewertungen und die hohe Dialogbereitschaft gegenüber seinen Mitarbeitern mit dem TOP Gütesiegel ausgezeichnet.

12. Mai 2016

glogow-5

Große Eröffnung – Galeria Glogovia

Die „Galeria Glogovia“ ist eine der größten und hoffentlich auch schönsten und besten Einkaufszentren der ganzen Region mit einer Verkaufsfläche von über 21.000 qm. Ca. 70 Läden und Dienstleistungseinrichtungen aller Art laden zum Verweilen und Einkaufen ein, so dass - möglichst – keine Wünsche unserer Kunden offen bleiben.

18. März 2016

DSC04836

Unsinniger Donnerstag

Bei Saller werden zum „Unsinnigen Donnerstag“ sogar die Blumen mit in die Faschingsdekoration eingebunden. Unsere Damen dürfen heute bei den Herren Krawatten abschneiden. Mal sehen, ob sich ein Opfer findet. Hellau, Alaaf oder Vivat!

4. Februar 2016